Neuntes Online Treffen am 17.01.2023

Einladung zum neunten Online Treffen  

 Mk. 4,35-41

Dienstag den 17.01.2023
20:00 Uhr bis 21:30 Uhr (CET)
Ab 19:30 Uhr ist der Chatroom geöffnet
Ab 19:30 Uhr ist der Chatroom geöffnet
https://jitsi.lu-gagg.de/recitatif-ml

Mk.3,37a “Und es entsteht ein großer Sturmwind und die Wellen warfen sich auf ins Boot“

Wenn ich auf die Ereignisse in meinem eigenen Leben sowie auf die Geschehnisse in meinem direkten Umfeld und auf die Situation weltweit schaue, ist dieser Vers mir eine Art Überschrift für die Situation, in der wir uns befinden.

Schläft Gott? Sieht er nicht wie es uns geht und wie dringend wir sein Eingreifen benötigen jetzt und hier? Wir sind doch längst am Ende mit unserem Latein.

Ist nicht auch das Boot unserer Hoffnung mit den Wellen unserer Angst schon gut vollgelaufen? Haben wir nicht auch Angst vernichtet zu werden? Wenn wir Jesus, der mit uns im Boot unseres Lebens ist, wecken, was geschieht?  Wind und Meer weiß er zu gebieten!  Wird aus unserer Feigheit Gottesfurcht?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert